Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt

8.3 Backup-Systeme

Zur Absicherung sollen Sie sich schon bei Zeiten Gedanken über eine Backup-Lösung machen. Empfehlenswert sind interne oder externe Festplatten, die per Firewire oder USB 2.0 bei laufendem Rechner an- und abgestöpselt werden können.

Bei den derzeitigen Plattengrössen und Bandpreisen dürfte meistens eine Sicherung auf Festplatte die deutlich preiswertere Lösung sein; sie erlaubt auch erheblich einfacher, aus der Sicherung wieder ein lauffähiges System zu machen.

Ein Platz sparendes mehrstufiges Sicherungsverfahren ist rsnapshot; es wird zwar eingerichtet, aber nicht ohne ausdrückliche zusätzliche Erlaubnis des Systembetreuers gestartet - wenn es falsch konfiguriert wird, dann läuft rasch eine Partition voll.
Das Programm ist so vor-eingestellt, dass es nach "/home/backup" sichert. Das ist besser als gar keine Sicherung, aber es wäre (auch bei anderen Verfahren) besser, auf eine eigene Platte zu sichern.
Weitere Informationen zu diesem Programm sowie Überlegungen zur Betrieb eines Reserve-Servers.

RAID ist keine Datensicherung!


Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt
© Helmut Hullen 26. Nov. 2006

Diese Seite dokumentiert den c't/ODS-Schulserver, insbesondere die Dateien in den Verzeichnissen "/slack/ods1" und "slack/ods9" auf der Installations-CD (oder der zugehörigen *.iso-Datei).
Die o.g. Dateien stehen unter der GNU Public License GPLv2, dementsprechend steht auch diese Dokumentation unter der GPL.
© Arktur-Team 2004,2005,2006,2007,2008,2009