Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt

6.1 Das Nutzermenu

Das Nutzermenu ist eine komfortable Oberfläche, mit der typische Funktionen des Servers gesteuert werden können. Es besteht im Grunde aus zwei Teilen: Einem öffentlichen Teil, den alle Schüler und Lehrer nutzen können, und einem geschützten Teil, der nur über die Angabe einer Nutzerkennung mit gültigem Passwort erreichbar ist.

Der öffentliche Teil ist erreichbar, wenn man im Browser die Adresse http://arktur/nutzer oder http://192.168.0.1/nutzer eingibt.

Nutzermenu
Abbildung 6.1-1: Nutzermenu

Hier können alle Schüler und Lehrer eine Übersicht aufrufen, wer E-Mail in seinem Postfach hat. Diese Liste kann auch ausgedruckt und an der Tür ausgehängt werden, damit jeder Schüler sehen kann, ob er in seinem Postfach nachsehen sollte.
Dabei sollte jedoch das Datenrecht berücksichtigt werden.

Mail-Report
Abbildung 6.1-2: E-Mail-Übersicht

Zum anderen kann jeder Schüler oder Lehrer hier sein Passwort ändern. Dazu muss er sein bisheriges Passwort angeben sowie das neue Passwort. Das muss zur Sicherheit noch einmal wiederholt werden, damit Tippfehler nicht zum Ausschluss führen.

Menü Passwort ändern
Abbildung 6.1-3: Passwort ändern im Nutzermenu

Die Universal-Nutzer, die nach dem Prinzip aus Abschnitt 4.7 angelegt wurden, haben hingegen nicht die nötigen Rechte, um das Passwort hier zu ändern.

Eine dritte Funktion stellt die Bearbeitung der Mail-Weiterleitung sicher. Jeder Nutzer kann in seinem Homeverzeichnis eine Datei .forward anlegen, die der Weiterleitung von E-Mail dient und die vom Mailserver ausgewertet wird.

Mail-Weiterleitung
Abbildung 6.1-4: Mailweiterleitung bearbeiten

Als wichtiger Vorteil erwies sich, dass den Schülern die Syntax dieser Datei nicht erläutert werden muss. Das Script selbst sorgt für die richtige Schreibweise und die richtigen Rechte dieser Datei.

Als letzte Funktion gibt es das Webmail-Interface. Mit diesem Interface können alle auf Arktur eingetragenen Nutzer E-Mail lesen und schreiben.

IlohaMail-Interface
Abbildung 6.1-5: Webmail-Interface

Als Webmail-Programm ist IlohaMail eingestellt, weil es ohne weitere Nachfrage eingerichtet werden kann.
Die Vor-Konfiguration kann in "/home/www/IlohaMail/conf/login.php" geändert werden.

Wer will, kann stattdessen auch SquirrelMail benutzen, es muss entsprechend der Anleitung konfiguriert werden.

sqirrelmail-Interface
Abbildung 6.1-5a: squirrelmail-Interface

Mit dem Punkt "Betreuermenu" gelangen Sie in den Betreuer-Teil des Nutzermenus. Das ist nur berechtigten Nutzern gestattet, die von sysadm eine Freigabe erhalten haben (siehe Abschnitt 4.5). Der Server fragt nach den Zugangsdaten für dieses Menu.

Authentifizierung Betreuer-Menu
Abbildung 6.1-6: Benutzerfreigabe für das Betreuer-Menu

Nach Eingabe der Nutzerkennung gelangen Sie auf den Bildschirm des Betreuer-Menus.

Betreuer-Menu
Abbildung 6.1-7: Betreuer-Menu

Hier stehen weitere Funktionen des Servers zur Verfügung: das Menu zum Ändern des Passworts auch von Schülern, das Anstoßen von Mail- und News-Verbindungen und das Ein- und Ausklinken von Diskette und CD-ROM

Die Punkte des Betreuer-Menus werden in den folgenden Abschnitten behandelt.


Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt
© Reiner Klaproth, 15.02.2002
Helmut Hullen, 2006-2007
Diese Seite dokumentiert den c't/ODS-Schulserver, insbesondere die Dateien in den Verzeichnissen "/slack/ods1" und "slack/ods9" auf der Installations-CD (oder der zugehörigen *.iso-Datei).
Die o.g. Dateien stehen unter der GNU Public License GPLv2, dementsprechend steht auch diese Dokumentation unter der GPL.
© Arktur-Team 2004,2005,2006,2007,2008,2009,2010