Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt

6.8 Nachtbetrieb

Es gibt Aufgaben, die der Server regelmässig zu erledigen hat, ohne dass man selbst etwas dazu tun muss. Dazu gehört z.B. das Kürzen von Log-Dateien oder die monatliche Kostenabrechnung. Aber auch eine Reihe weiterer Dinge muss regelmäßig erledigt werden. Diese Aufgaben übernehmen Cron-Jobs.

Der Server führt solche Jobs viertelstündlich (OFT), täglich (TAG), wöchentlich am Sonntag (WOCHE), monatlich am ersten des Monats früh gegen 3:00 Uhr (MONAT) oder halbjährlich am 1.Januar bzw. 1. Juli aus. Diese Jobs finden Sie unter /usr/lib/ods-server/cron/ . Dort können Sie eventuell weitere Jobs einbauen, wenn es für die Grundfunktion notwendig sein sollte.

Zu den viertelstündlichen Aufgaben gehören das Bearbeiten eingegangener News-Artikel und die Vorbereitung zum Versand dieser Artikel zum Provider. Täglich werden die Log-Dateien auf ihre Größe kontrolliert und wenn nötig "rotiert", d.h. das bisherige Log wird abgeschlossen und unter "/var/log/OLD/logname.1.gz" gespeichert. Insgesamt werden 9 alte Instanzen jeder Logdatei behalten. Welche Logdateien bearbeitet werden und wie groß sie werden dürfen, steht im Verzeichnis /etc/logrotate.d .

Ein weiterer Job kontrolliert jede Nacht die Rechte der wichtigsten Dateien und Verzeichnisse und korrigert notfalls. Die Angabe, welche Datei mit welchen Rechten auszustatten ist, finden Sie in der Datei /etc/cronjobs/permissions . Weitere Jobs, die jede Nacht durchgeführt werden, betreffen die Kontrolle der Quotas (siehe Kapitel 6.11) und Aufräumarbeiten beim Newsserver. Als zusätzlicher Service werden die Mailgruppen kontrolliert und eine Seite mit der Nutzerübersicht angepasst.
Weiterhin wird das "/tmp"-Verzeichnis von sehr alten Dateien bereinigt.
Zu den wöchentlichen Aufgaben gehören intensive Prüfungen des Quota-Systems, zu den monatlichen Aufgaben die Auswertung des ISDN- und Verbindungs-Logs und die Erstellung der Abrechnung. Bereits an dieser Zusammenstellung sollten Sie erkennen: Lassen Sie den Server nachts durchlaufen! Sonst müssen Sie sich selbst um alle Jobs kümmern, die sonst automatisch laufen.

Wie Sie selbst solche Aufgaben angeben und ins System eintragen, erfahren Sie im Kapitel 7.10 .

 


Vorheriger Abschnitt Inhaltsverzeichnis Nächster Abschnitt
© Reiner Klaproth, 10.02.2002
Diese Seite dokumentiert den c't/ODS-Schulserver, insbesondere die Dateien in den Verzeichnissen "/slack/ods1" und "slack/ods9" auf der Installations-CD (oder der zugehörigen *.iso-Datei).
Die o.g. Dateien stehen unter der GNU Public License GPLv2, dementsprechend steht auch diese Dokumentation unter der GPL.
© Arktur-Team 2004,2005,2006,2007,2008,2009,2010